KONK

Mode und Accessoires


Die Avantgardeboutique Konk hat sich auf den Verkauf junger Berliner Designlabels spezialisiert.

Düsseldorfer Schauspielhaus


Aus Anlass des Intendantenwechsels,

wurde der visuelle Auftritt des Theaters neu konzipiert. Hierzu wurden sechs Agenturen zu einem Wettbewerb eingeladen.

   

Bauer Fruchtsäfte


Bauer ist einer der größten deutschen Hersteller von Fruchtsäften.


DIN-A6-Heft mit unterschiedlichen Illustrationen, alles rund um die neuen smoothies Fruchtsäfte von ti‘bon.

Restaurant Gottesgabe


Entwicklung des neuen Corporate Design

für das Restaurant Hotel Gottesgabe im

Münsterland.

VISIBLE CHAMPIONS


Eine Ausstellung (Corporate-Design-Analyse) von Damm und Lindlar zum Designmai 2006



Einzigartig und unverwechselbar –

so möchte theoretisch wohl jedes deutsche Unternehmen auftreten. Aber wie sieht die Realität aus? Die auf Markenentwicklung und Corporate Design spezialisierte Agentur Damm und Lindlar ging dieser Frage nach und nahm Broschüren von sechzig deutschen Unternehmen unter die Lupe.


Auszug aus dem Magazin PAGE 10.2006

   

   

   

Westfälische Provinzial


Die Provinzial ist der zweitgrößte öffentliche Versicherer in Deutschland.

mepha


Die Mepha Pharma AG ist einer der bekannteste Generika-Anbieter der Schweiz.

Thone Negrón


Das neue Label der Modedesignerin Ettina Berrios-Negrón.

Museum Baden


Exponate der Dauerausstellung Sammlung Jürgen Serke, Dauerleihgabe der Else-Lasker-Schüler-Stiftung

Europäische Zentralbank

Eurosystem


Europaweiter Pitch der EZB in Frankfurt.
Für die Vereinigung der 12 Nationalbanken des Euro-Raumes sollte ein Logo samt Wortmarke entwickelt werden. Dieses Logo sollte eigenständig funktionieren, aber auch als Zusatz zu den Logos der jeweiligen Nationalbanken.

Wacker Chemie


Die Wacker Chemie AG ist ein international tätiges Unternehmen im Chemie und Halbleitersektor.

Das Corporate Design dieses Unternehmens ermöglichte, trotz festgelegter Konstanten, eine relativ freie Umsetzung innerhalb der Gestaltung.


Abbildungen

Patientenbroschüre, A5-Heft, DinLang Flyer und Einladung


Freie Mitarbeit bei der Agentur

stoffers/steinicke, Berlin

Die Programmplakate spiegeln auf provokante Weise den Kontrast zwischen modernem und klassischem Theater wieder. Die Imageplakate sollten frech und zweideutig an den Lokalpatriotismus der Düsseldorfer appellieren.


Entwurf und Gestaltung: Logo, Imageplakate, Programmplakate und Programmheft


Wettbewerbsteilnahme, zweiter Platz Mitarbeit bei der Agentur

Damm und Lindlar, Berlin

Für den neuen Auftritt entwickelte ich eine neue visuelle Sprache, die das künstlerische Ambiente des Familienunternehmens aufgreift und kommuniziert.


Logoentwicklung, Illustrationen, Fotos und Konzeption des neuen Auftritts.


Abbildungen

Image-Prospekt, Getränkekarte, Osterkarte,

Postkarte und Gutschein

Dieser Entwurf orientiert sich an den Farben und dem Sternenkreis der Europaflagge. Wird das Logo als Signatur unter den Logos der Nationalbanken verwendet, bleibt nur ein Stern neben der Wortmarke stehen.


Konzeption und Gestaltung (nicht realisiert)


Mitarbeit bei Damm und Lindlar, Berlin

Entwicklung eines neuen Corporate Design und Übertragung des Design auf alle Print-medien des Versicherungsunternehmens.


Implementierung; einzelne Broschüren, Flyer, Mitentwicklung von Piktogrammen

und Tabellen für Formulare


Mitarbeit bei Damm und Lindlar, Berlin

Mitarbeit bei Damm und Lindlar, Berlin

Weiterentwicklung und Übertragung

des bestehenden Corporate Design auf verschiedene Formate.


Implementierung;

einzelne Broschüren, Flyer, Einladungs-karten, Unternehmensausstellung


Mitarbeit bei Damm und Lindlar, Berlin

Freie Mitarbeit bei der Agentur General Communication, Berlin

Entwicklung und Übertragung des neuen

Corporate Design und den Richtlinien.


Implementierung:

einzelne Broschüren, Flyer,

Entwicklung von Piktogrammen für

alle mepha Verpackungen


Mitarbeit bei Damm und Lindlar, Berlin

Konzeption, Recherche, Fotografische

Arbeiten, Gestaltung und Inszenierung.


Mitarbeit bei Damm und Lindlar, Berlin

   

Hochzeitskarte


Eine Hochzeitskarte für Freunde.

   

cityförster

Netzwerk für Architektur


Die cityförster wurden von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin mit einer Studie für die Nachnutzung des Flughafens Tegel im Rahmen eines kooperativen Werkstattverfahrens beauftragt.

Skizzenbuchskizzenbuch1.html
Kontakt und Vitakontakt.html
Skizzenbuchskizzenbuch1.html

   

Einladungskarte


für den achtzigsten Geburtstag von Helene.

Kontakt und Vitakontakt.html





Abbildung
Postkarten/Flyer für die Boutique





Abbildung
Logo für die Linie Thone Negrón


Visualisierung des Wettbewerbsbeitrags

Heft und A0 Plan für die Präsentation